Wirtshaus
zum Weißen Lamm

In rustikaler Atmosphäre bietet dir das Wirtshaus zum Weissen Lamm in Großsachsen, einem Ortsteil von Hirschberg an der Bergstraße eine breite Auswahl an leckeren Getränken, eine gutbürgerliche Küche und abwechslungsreiche Veranstaltungen.

Aktuell gilt bei uns die 2G Plus Regel. Geimpften- bzw. Genesenennachweis und zusätzlich ein Schnelltest vom Hausarzt, Apotheke oder Testzentrum.(kein PCR Test aber auch kein Selbsttest von zuhause).
Sowie eine Registrierungspflicht über die Luca App oder schriftlich. Beim Betreten des Lokals ist eine Mund-/Nasenschutzmaske zu tragen die am Platz abgesetzt werden darf.

Zur Kontrolle von 2G Plus ist ein Personalausweis oder ein Reisepass Pflicht. Es ist lediglich der digitale EU-Impfnachweis in Form eines QR-Codes gültig.
Das gelbe Impfbuch ist nicht zulässig!

Speisekarte

Kleinigkeiten

Für den kleinen Hunger oder die Vesper zwischendurch bieten wir ein schmackhaftes Angebot an leckeren Schmankerln.

Hauptgerichte

Hungrig geht bei uns sicher niemand nach Hause. Von traditionellen Spezialitäten wie dem Odenwälder Kochkäseschnitzel bis zum reichhaltigen Salatteller ist alles dabei.

Getränke

Durstig musst du ebenfalls nicht bleiben. Ob mit oder ohne „Umdrehung“. Lass dich von uns mit kühlen Getränken verwöhnen.

Veranstaltungen

Was das Wirtshaus zum Weissen Lamm besonders macht? Die Menschen, die dort zusammen kommen. Durch die „heimelige“ Pubatmosphäre sind sowohl bei den Musikern als auch bei den Gästen die Musikveranstaltungen sehr beliebt. Wie sagte Brian O’Reilly von der Band Loudest Whisper als er das Lamm betrat: „I’m at home“.

10.12.2021 20:00

Human Five

Rock/Pop/Soul und Rhythm & Blues

06.01.2022 20:00

Cartwrights

Konzert ist abgesagt

07.01.2022 20:00

Cartwrights

Konzert ist abgesagt

Das Wirtshaus zum Weissen Lamm

Gerd Krämer ist Wirt aus purer Leidenschaft. Erstmals kam er mit dem Kneipenleben hinter der Theke bereits 1987 in Berührung – damals noch als Bürokaufmann bei den Stadtwerken in Weinheim.

Weniger als 10 Jahre später fand er sich plötzlich als Pächter vom Wirtshaus zum Weissen Lamm in „Saase“ wieder, wie die Großsachsener zu sagen pflegen. Und nun, über 25 Jahre später, serviert er in dem zu Hirschberg an der Bergstraße gehörenden Ort nach wie vor im ordnungsgemäßen Hawaiihemd seinen Gästen leckere Speisen und Getränke.